Über mich

Geschlecht: weiblich

Größe: 1,64cm

Augenfarbe: dunkelbraun

Figur: den Phasen des Lebens angepasst

...... so, nun habe ich sicher Ihre volle Aufmerksamkeit  :), dann können wir ja mit dem Wesentlichen beginnen.

1998 kam ich das erste Mal mit der Feldenkrais-Methode in Kontakt.

Urs Brehm behandelte damals meinen Hund (Panko), nach einer Kreuzbandoperation, auf magische Weise.

Für mich war es wie Zauberei. Ich konnte kaum die feinen Bewegungen der beeindruckend, großen, kräftigen Hände erkennen, aber das Ergebnis nach dieser ersten Stunde war überwältigend.

Panko konnte viel leichter aufstehen und gehen. Er wirkte erleichtert und fröhlich. Zurecht tragen einige Kurse von Urs Brehm den Name: "Magie der Hände". Mit Urs startete ich meine Feldenkraislaufbahn und machte meinen Abschluss 2004 zur Tiertherapeutin, nach Brems funktionaler Behandlung, in der Schweiz. Ich hatte das Glück noch viele Jahre als Assistentin bei seinen Kursen mitwirken zu dürfen. Diese Zeit war sehr prägend und bereichernd für mich und meine Arbeit.

2009 begann ich meine Ausbildung im Feldenkreiszentrum Heidelberg, bei Ulla Schläfke und Roger Russel, die ich im Frühjahr 2013 abgeschlossen habe. Seither wende ich die Feldenkrais-Methode auch bei Menschen an.

Beatriz Walterspiel ist immer wieder die Quelle meiner Inspiration.

Voller Liebe, Leidenschaft und Tiefe arbeitet sie mit den Menschen, autentisch, echt, schlichtweg brilliant.

Von ihren Fachfortbildungen profitiere ich auf vielfache Weise und damit auch meine Feldenkreisnehmer.

  • White Facebook Icon